Der Mensch
Akupressurpunkte
Anatomie
Augen
Blut
Chakras
Chakras 2
Chakras 3
Chakras4
Chakras besondere
Chakras Erde
Chakras neu
Chakras und Elemente
Chakras 4 Tiere
Embryo
Frequenzen
Füße
Füße 2
Gehirn
Gehirn 3
Gesicht
Gedanken
Hand
Herz
Knie
Kopf
Kundalini
Leber
Lymphsystem
Meridiane
Meridiane2
Maße
Mensch und Universum
Mund
Nadis
Ohr
Organe allgemein
Reflexzonen
Rücken
Schilddrüse
Schmerzen
Stimme
Zirbeldrüse
Zähne
Zähne 2
Zähne 3
Zunge
Ohr
ohr1

Das Wissen um die harmonisierende und schmerzstillende Wirkung, die durch Reizung bestimmter Hautpunkte erreicht werden kann, entstammt der traditionellen Chinesischen Medizin. Im Mittelpunkt dieses Medizinsystems steht die Vorstellung von einer im Körper fliessenden Lebenskraft, auch Lebensenergie genannt, chinesisch "Qi". Die Lebensenergie ist in ständigem Fliessen, immer in Bewegung, Veränderung bewirkend. Auch die Funktionen innerer Organe wie Atmung, Verdauung, Körperabwehr, Muskelbewegungen wird von der Lebensenergie hervorgebracht und durch sie beeinflusst. Ähnlich wie die Flüsse das Land durchziehen, ziehen Energiebahnen, Meridiane genannt, durch den Körper und versorgen ihn mit der lebensnotwendigen Energie. Auf diesen Leitbahnen liegen die Akupunkturpunkte, mit deren Hilfe man die Energieflüsse beeinflussen und regulieren kann.

Wenn man gesund ist, fliesst die Lebensenergie in Harmonie, die Funktionen der Organe sind kräftig und ungestört. Krankheiten sind nach chinesischer Vorstellung auf eine Störung im Fliessen der Lebensenergie Qi zurückzuführen, entweder liegt eine Schwäche oder eine Fülle der Lebenskräfte vor. Auch Blockaden im Lebensenergiestrom können Schmerzen oder andere Gesundheitsstörungen und Krankheiten hervorrufen.

Die Nadelung der Akupunkturpunkte hat eine ausgleichende Wirkung. Fülle wird gedämpft, Schwäche angeregt und Blockaden gelöst, so dass ein ungestörtes harmonisches Fliessen gefördert wird.

 

ohr2

Die Reflexzonensysteme, die in dieser zweiten Mappe vorgestellt werden, erweitern das Spektrum, das mit den Reflexzonen an den Füßen, Händen, Rücken, Brustseite, Gesicht und Lippen im Basisset 1 begonnen wurde. Diese Landkarten der Gesundheit können Praktikern wie auch Laien dienen, sich und andere zu kurieren und ein gesundes Wohlgefühl zu entwickeln.
 

http://shop.neueerde.de/

 

ohr4

In der traditionellen Gesundheitslehre betrachtet man den menschlichen Körper als abgeschlossenes Energiesystem und deutet Krankheiten als "Muster der Disharmonie". Man versucht diese Gesamtheit in ein energetisches Gleichgewicht zu bringen und somit eine gesunde Harmonie wieder herzustellen. Das Zentrum dieser organischen Einheit sind laut Chinas Heilkunde die Speicher- und Hohlorgane (z. B. Magen, Blase), deren "Kommunikation untereinander" durch Meridiansysteme und Nebengefäße geschieht. Außerdem erkennt die chinesische Medizin die Einheit zwischen Mensch und seiner Umwelt bzw. Natur.

 http://www.ibmraz.com/wp-content/uploads/2010/06/2-acuSun-Ohr-D.jpg  

 

ohr4b
Ohr5
Ohr6
Ohr7
Ohr8
Ohr9
Ohr10
Ohr11
10513284_702670176479400_7181712466129264212_n
10687100_307481839437778_4825089631900273538_n
380743_374558282578463_1110758955_n

Alle Ratschläge und Tips ersetzen nicht den Arzt oder Apotheker

symbole00014 Marion Burke 2004-2017

abramelin
angels
elfen
engel
garten
gesundheit
goetter
Goetterbilder
guten appetit
haende
handarbeiten
henoch
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
pendeltafeln
pflanzenweg
pflanzen
planeten
rituale
schriften
schöpfungsgeschichten
seelenwolken
stammbaum
sternensee-tarot
steine
sonstiges
symbolon

Gästebuch
feder
Impressum


Besucherzaehler  

 

TOP99 Esoterik  

 

SeitTest-Zertifikat
 

 

Web Design
Website-Design-NetObjects-Fusion